R-8-sepia.jpg

R I C A R D O  L U N A

 

P R E S S E

CD "Bruckner Unknown"

„Besonders erfreulich. Luna scheint ein exzellenter Dirigent zu sein, denn die Musik atmet in den für Bruckner ganz richtigen, langen, rhythmisch aber doch sensibel strukturierten Bögen“.

Wilhelm Sinkovicz "Die Presse"​

„Ein absolutes Muss für Brucknerianer. Spannung pur!  Tolle Leistung vom Argentinier Ricardo Luna“
CD des Tages plus - Radio Stephansdom

T E R M I N E

 
 
13.


J U N I 

Karlskirche, Wien IV

Gottesdienst zum 11. Sonntag

im Jahreskreis, am 13. Juni 2021 um 10.00 Uhr

Musikalische Gestaltung:

Ricardo Luna, Bariton / Kantor

Alexander Populorum, Organist

 

20.

  J U N I      

Karlskirche, Wien IV

Gottesdienst zum 12. Sonntag im Jahreskreis, am 20. Juni 2021

um 10.00 Uhr

Musikalische Gestaltung:

Ricardo Luna, Bariton / Kantor

Daniele Mecchia, Organist

A K T U E L L E S

Dezember 2020

Uraufführung meiner neuen Komposition:

Karlskirche, Wien IV

Gottesdienst zum 3. Adventsonntag (Gaudete) am 13. Dezember 2020 - 11.00 Uhr

RICARDO LUNA (*1970):

Missa Antiphonalis op. 22 (UA) ohne Gloria 

(Deutsches Ordinarium für Gemeinde-Gesang    und Orgel)

Auftragswerk der Peterskirche Wien (2020)

Ricardo Luna, Bariton, Kantor

Moritz Laurer, Organist

September 2020

 

Neue Bearbeitung:

RICARDO LUNA: Oratio II "Sancte Michael Archangele", aus der

Grande Messe "Saint Michel" op. 17 (2009)

für gemischten Chor, Orgel und Orchester 

Juni 2020
 

Neue Bearbeitung:

Herz Jesu-Lied von

ANTON BRUCKNER

(für Solo-Stimme und Orgel)

Neue Arrangements für Symphonie-Orchester und Chor sind in Arbeit.

Februar 2020

Neue Mess-Komposition:

RICARDO LUNA:

"Missa Antiphonalis" op. 22

Auftragswerk der Peterskirche Wien

Dirigent, Chorleiter, Komponist, Sänger, Arrangeur